herr, lehre uns lieben teil1  

Herr, lehre uns lieben!
Teil 1 - Jänner bis Juni

Tägliche Betrachtungen zu den ZEHN GEBOTEN

DAS LIEBESANGEBOT GOTTES  -  Gott selbst ist die Liebe. Wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott.
Wer nicht liebt, der verfehlt sein wahres Ziel, er sündigt und trennt sich so von der wahren Liebe.
Durch die Stimme des Gewissens und Seine Gnade lädt Gott den Menschen zur Umkehr ein und bietet ihm die Vergebung und Sein Reich der Liebe an.

115 Seiten, Format 20,5 x 14,5 cm, Taschenbucheinband

Herausgeber: Brüder Samariter FLUHM

Hafnerberg 13 - Kloster
A-2571 Altenmarkt/Triesting
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.opusmariae.info

herr, lehre uns lieben teil2  

Herr, lehre uns lieben!
Teil 2 - Juli bis Dezember

Tägliche Betrachtungen zu den ZEHN GEBOTEN

DIE ACHTUNG DES MENSCHLICHEN LEBENS
Der selige Papst Johannes Paul II. prägte den Begriff "Kultur des Todes" für manche Erscheinungsformen der heutigen Gesellschaft und setzte sich entschieden für eine Kultur des Lebens ein:
für die Unantastbarkeit des menschlichen Lebens von seinem Anfang bis zu seinem natürlichen Tod.
Das fünfte Gebot lädt uns ein, entschieden für eine Kultur des Lebens einzutreten und sie zu verbreiten.

119 Seiten, Format 20,5 x 14,5 cm, Taschenbucheinband

Herausgeber: Brüder Samariter FLUHM

Hafnerberg 13 - Kloster
A-2571 Altenmarkt/Triesting
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.opusmariae.info

Kontaktformular Br. Gabriel

Pflichtfeld *

 

Kontaktformular Daniel Huber

Pflichtfeld *

 

Kontaktformular Webmaster

Pflichtfeld *