GEBETSANLIEGEN

Wenn Sie möchten, dass Br. Gabriel Hüger für ein bestimmtes Anliegen betet, dann haben Sie die Möglichkeit, dieses hier einzutragen.   (siehe Erläuterung)
Nach der Eintragung wird Br. Gabriel automatisch per e-mail verständigt . . .
Wir bitten auch alle, die sich dem Segenskreis angeschlossen haben, sowie die Besucher dieser Seite um ihr Gebet.

Gebetsanliegen eintragen


www.segenskreis.at
#873 05.01.2015 - 13:00 Uhr Romana
Lieber Bruder Gabriel!
ich bitte um Ihr Gebet,dass ich von meiner chronischen Nasennebenhöhlenentzündung durch Jesus,wenn es Jesus sein heiligster Wille ist,befreit werde.
Leider komme nicht die Erkenntnis,was ich noch tun kann dafür,ich betet zum heiligen Geist um Offenbarung von Sünden,um Vergebung,es kamen mir sehr viele Gedanken,ich bat um Heilungsgebet,Befreiungsgebet.
Ich bitte Jesus um Vergebung für mein früheres schlecht gelebtes Leben,ich danke Jesus für alles was ich in meinem Leben bekommen habe.Leider weis ich nicht mehr weiter,ausser dass ich um das Gebet bitten soll.Vielleicht hat es auch mit meinen Vorfahren zu tun?
herzliches vergelts Gott!!!
 
#872 04.01.2015 - 21:00 Uhr ferfab
Bitte könnten sie für mich beten, dass ich es endlich schaffe, abzunehmen. Ich kann mich schlecht bewegen und hab schmerzen. Meine ganze gesundheit ist in Leidenschaft gezogen. Hab mich all die jahre gehen lassen, da ich in einer unglücklichen Beziehung lebe, in der ich belogen und betrogen werde. Und das kränkt mich unwahrscheinlich. Deswegen bekomme ich auch sehr schmerzhafte entzündungen. Ich möcht wieder auf mich schauen und abnehemen, aber alleine schaffe ich es nicht. Vielleicht erhört der liebe gott mich, wenn sie auch mitbeten. Bei meinen sohn hat es auf jeden fall geholfen. Ich glaube soooo an gott. Bitte beten sie für mein anliegen. Ich danke ihnen von ganzem herzen. Sie unterstützen mich dadurch sehr, denn ich weiss, gott hilft mir dann. Vielen vielen dank für ihre müh und zeit. Ich bin ihnene sehr dankbar.
Ferfab
 
#871 04.01.2015 - 06:17 Uhr Andreas G.
Je mehr ich versuche mich meinem katholischen Glauben zu nähern, desto mehr Zweifel kommen mir.

Das Böse hat mich umschlungen. Nicht mal ein "Vaterunser" kann ich befreit sprechen. Ich möchte wieder frei aufatmen, frei von Ängsten Schuldgefühlen und Hass auf mich selbst, sein.

Jesus, bitte helfe mir!!!
 
#870 03.01.2015 - 20:26 Uhr anonym
Jesus, ich danke dir für deinen Schutz und deine Führung, die ich jetzt wieder gespürt habe
 
#869 01.01.2015 - 03:13 Uhr S.
Lieber Jesus,
danke, das Du immer bei uns bist und uns begleitest und beschützt.
Geh' Du auch mit uns im Neuen Jahr.
Bleibe unsere Zuversicht und unsere Freude, unsere Hoffnung und unser Trost.
Sei unser Fels in der Brandung der Zeit und bewahre uns in Deinem Heiligsten Herzen.
Nimm fort von uns, alles, was uns Angst macht, was uns lähmen will den Weg durch's Leben zu beschreiten.
Segne uns und alle Menschen, die guten Willens sind, - die, die wir lieben und die, mit denen wir uns schwer tun, sie aber auch lieben wollen.
Stärke unseren Papst und alle Deine Priester für ein Evangelium einzutreten.
Rette alle, die in Naturkatastrophen, Unglücken und Unfällen, privaten und persönlichen Konflikten gefangen sind und deren Leben bedroht ist oder zu Ende geht.
Segen alle Kinder auf dieser Welt, weil sie die Zukunft Deiner Kirche sind.
Lass uns alle unseren von Dir zugedachten Platz und unsere je eigene individuelle Lebens*ufgabe finden und sie mit Freude Tag für Tag erfüllen.
Herr, segne uns!
 
#868 31.12.2014 - 07:21 Uhr Biene
Ich bitte um Gebet für meine Tochter.
Herr, bitte Stärke sie, zeig ihr den Weg wie wir mit dem
Zyklischen Erbrechen umgehen soll. Seit Oktober erbricht
Sie schon dass 4.x . Da es immer 1 Woche dauert, ist sie
Sehr geschwächt. Bitte Herr, Jesus beschütze, segne & heile sie.
Lass sie nicht verzweifeln. Hilf ihr bitte dass es wenigstens
nicht so lange dauert,und sie wenigstens in der Nacht schlafen kann.
Bitte Herr, erhöre mein Gebet. Amen
 
#867 29.12.2014 - 21:19 Uhr Michaela
Ich bitte um Unterstützung im Gebet für unsere Volksschule. Es herrscht Kriegszustand zwischen Direktorin und Lehrern, mittlerweile auch Eltern gegen Direktorin. Ständig gibt es Lehrerwechsel, die Leidtragenden sind die Kinder. Vergelt's Gott!
 
#866 29.12.2014 - 14:12 Uhr Renate
Allmächtiger. Ewiger, Barmherziger, Gütiger GOTT bitte segne auf die Fürsprache des JESUS Kindleins und auf die Fürsprache der MUTTERGOTTES und des Unbefleckten Herzens MARIENS, der Heiligen Familie und auf die Fürsprache aller Engeln und Heiligen und Seligen GOTTES alle Menschen auf der ganzen Welt und sende Deinen Heiligen Geist in die Herzen aller Menschen und hilf dass die Menschen zu Silvester bewahrt bleiben mögen vor Schaden an Leib und Seele durch unüberlegtes Konsumieren von Genuß- und Suchtmittel wie Alkohol etc. und auch durch verwenden von Feuerwerkskörpern ganz besonders bitte ich für den Andreas und seine Freunde. Lieber GOTT bitte nimm alles von den genannten und von allen Menschen was nicht von DIR ist und fülle ihre Herzen mit DEINER Liebe und DEINEM Frieden auf die genannten Fürsprachen und hilf das ein friedlicher Jahreswechsel auf der Welt, in den Ländern und in den Familien und in den Herzen aller Menschen stattfindet. Segne bitte ganz besonders alle Kranken, Traurigen, Leidenden und Einsamen, Obdachlosen und Hungernden und Notleidenden Menschen auf der ganzen Welt und und alle Verfolgten und Bedrängten Christen auf der ganzen Welt und besonders auch die Veronika und den P. Jozo und schenke Ihnen allen Hilfe und die Fülle DEINER Liebe und DEINER Gnaden auf die genannten Fürsprachen. Amen, HALLELUJA. DANKE DANKE DANKE Danke viele Millionen Male Danke lieber GOTT
 
#865 28.12.2014 - 09:01 Uhr Angelika
ich bitte euch um Gebete für ein neues Arbeitsfeld...einen Arbeitsvertrag das ich meine ganzen Rechnungen begleichen kann und noch was fürs leben habe...Gottes segen für euch alle und ein gesegnetes weihnachten und gutes neues Jahr 2015
Verget`s Gott und danke für eure Gebete im Jahr 2014
 
#864 27.12.2014 - 23:24 Uhr G.
Ich bitte Sie für folgendes Anliegen zu beten: die Liebe in meiner Ehe wieder zu beleben und bei meiner Frau und mir das Gefühl von Dankbarkeit für dieses Geschenk zu erwecken. Wir machen gerade eine schwere Zeit durch und es hat viele emotionale Verletzungen gegeben, wir sind beide in unseren Haltungen sehr starr und oft zornig und stur. Mir fällt es schwer im Alltag zu sehen, wo ich von ihr gebraucht werde. Ich bin oft sehr stolz und rechthaberisch und wir finden vom Herzen her nicht mehr einfach zueinander, obwohl wir das möchten. Ich habe Ihre Segensgebete nun häufiger gebetet und suche nach einer Möglichkeit, mich zu ändern - ich hoffe, dass auch meine Frau dies versucht. Ich möchte mich ändern, ich weiß aber nicht, wo ich anfangen soll, es gibt so viele Unzufriedenheiten bei meiner Frau mir gegenüber. Danke!
 
#863 27.12.2014 - 16:48 Uhr Maria
Lieber Pater Gabriel und alle Mitbrüder, ich bitte um Gebet für meinen 17 jährigen Enkel. Er ist schon seit 1 1/2 Jahren schwer krank, und dabei auch sehr einsam.
Ein ganz großes Anliegen ist mir auch eine Tochter (nicht die Mutter o.gen. Jungen). Sie ist in die Fänge von schlimmen Moslems gekommen, hat sich von ihrem Mann getrennt, lebt nun mit einem 13 Jahre jüngeren Mann zusammen, und auch ihre KInder müßen moslem. leben (entsprech. Kleidung sogar für die 7 jähr. Tochter). Die Enkel dürfen zu uns, gläubige, praktizierende Christen, kaum Kontakt haben, obwohl sie in der gleichen Strasse leben. Liebe Muttergottes, hilf uns, halte Deine schützende Hand über unsere Familien
 
#862 26.12.2014 - 21:02 Uhr Petra
Lieber Bruder Gabriel
Ich bitte um Ihr Gebet für meinen Bruder Stefan. Er ist von der Kirche ausgetreten. Vor über drei Jahren hatte er ein Burnout und hat seither den Weg zurück in die Arbeitswelt nicht mehr geschafft. Er nimmt keine Hilfe in Anspruch, hat auch Alkohol-Probleme. Möge die Heilige Familie ihn bei der Hand nehmen und auf den rechten Weg führen.
Ich danke Ihnen ganz herzlich und wünsche Ihnen friedvolle Tage und Gottes reichen Segen im neuen Jahr!
 
#861 25.12.2014 - 02:24 Uhr T.G.
Bitte beten Sie für die Heilung von einer hartnäckigen Erkrankung, die mich seit vielen Monaten arbeitsunfähig macht. Bitte beten Sie für eine Verbesserung meiner Ehe, für mehr Herzenswärme, Frieden und Geschlossenheit in der Familie und dafür, dass wir in der Kindererziehung am gleichen Strang ziehen.
 
#860 24.12.2014 - 15:40 Uhr R.A.
Ein gnadenreiches gesegnetes Weihnachtsfest wünsche Ich all denen die in meinen Anliegen mitgebetet haben. Schon oft durfte ich erfahren dass meine Bitten erhört wurden.Besonders den Priestern des Segenskreises ein herzliches Vergelts Gott dafür. Möge Gott euch auch im Neuen Jahr die Kraft geben, so segensreich weiter zu wirken und so Gottes Frohbotschaft zu verkünden.
Jesus Kind in der Krippe lass uns immer wieder neu deine Nähe spüren
Werde heute in der Messe auch alle miteinschließen die traurig und einsam sind dass sie den Weihnachtsfrieden spüren dürfen
 
#859 23.12.2014 - 14:37 Uhr Renate
Allmächtiger. Ewiger, Barmherziger, Gütiger GOTT bitte segne auf die Fürsprache des JESUS Kindleins und auf die Fürsprache der MUTTERGOTTES und des Unbefleckten Herzens MARIENS, der Heiligen Familie und auf die Fürsprache aller Engeln und Heiligen und Seligen GOTTES alle Priestern und Ordensleuten auf der ganzen Welt, ganz besonders Fra Jozo Zovko, Fra Elia Cadaldo und Pater James Manjackal und unseren Pater Benedikt und Sr. Maria und Sr. Maria Klara und alle ihre Mitschwestern und schenke ihnen allen Gesundheit, Heilung, sowie Kraft und Stärke für ihre Aufgaben und erhöre alle ihre Anliegen und segne ihre Familien, ihre Mitarbeiter und Helfer ewiglich und schenke allen die Fülle DEINER Liebe und DEINER Gnaden und Gaben. Amen . Danke lieber GOTT, Danke JESUS Kindlein, Danke MUTTERGOTTES, Danke alle Engeln und Heiligen und Seligen GOTTES. Und ein großes Danke, und Ewiges Vergelts GOTT und GOTTES reichsten Segen auch für Br. Gabriel und seine Mitbrüder und alle Mitarbeiter und Helfer.
 
#858 22.12.2014 - 15:52 Uhr C.G
Sehr geehrter Bruder Gabriel, liebe Mitglieder im Segenskreis und Alle die mitbeten.
Ich bitte um eurer Gebet für meine Freundinen Ingrid und Magdalena,deren Väter verstorben sind. Mögen Diese ewige Heimat bei Gott finden. Für einen Freund, der Psychopharmaka einnehmen muss, dessen Wesen sich verändert hat und Der im Job von seiner Vorgesetzten gemobbt wird.Jesus sorge Du! Für eine Arbeitskollegin meines Mannes die zu Ihrer Mutter ein sehr schwieriges Verhältinis hat, zu ihrem leiblichen Vater keinen Kontakt mehr hat und unter Traumas in der Kindheit leidet.Hl. Mutter Gottes nimm Dich Ihrer an! Danke Abba das meine Mutter ihren Sturz ohne großen Schaden überstanden hat! Ich bitte um Linderung meiner starken Rückenschmerzen und Befreiung von dämonischen Angriffen
Vergelt´s Gott und allen ein gesegnetes und friedvolles Weihnachtsfest
 
#857 22.12.2014 - 14:39 Uhr Margarete
Lieber Brüder! Ich bitte sie für unsere Familie zu beten.Mein Mann Siegmund hat Epilepsie,unser 15-jährige Sohn Marcel glaubt nicht an Gott,unser Kinder Marcel,Sarah und Laura haben schlechte Noten in der Schule und ich habe seit Jahren Probleme mit dem Darmtraktat.Ich möchte aber auch dem lieben Gott,Jesus,Mutter Gottes und dem hl.Josef für alles danken.Sie haben mich nie im Stich gelassen.Nur ihnen verdanke ich meine Freude und alles was ich habe.Gott segne sie.
 
#856 21.12.2014 - 21:49 Uhr Kurt Reisinger
Lieber Herrgott,

mir wurde der Job gekündigt und das mit 57 Jahren, bitte hilf mir einen neuen Arbeitsplatz im Aussendienst zu finden, Du weißt ja was zu mir passt. Danke!
 
#855 21.12.2014 - 14:15 Uhr petra manghard
LIeber Bruder , bitte helfen sie uns beten fuer die Bekehrung und Heilung fuer
unsere Tochter.
 
#854 20.12.2014 - 09:51 Uhr Petra Bodenmüller
Sehr geehrter Bruder Gabriel,

mein Ehemann seit ca. 10 Jahren freischaffend an einer Klinik tätig. Er musste damals eine hohe Ablösesumme von 10.000¤ an seinen Vorgänger bezahlen. Ich hatte damals mein Erbe eingesetzt. Dies war allerdings ein sehr linkes Geschäft und wir vielen beide drauf rein, in der Hoffnung, dass mein Ehemann regelmäßig Arbeit erhält.

Durch böse Intrigen, Verleumdungen, Lügen, Schikanen usw. haben es gewisse Leute geschafft, meinem Ehemann die Arbeit etappenweise wegzunehmen. Vorgestern wurde ihm mitgeteilt, dass er nur noch geringfügige Ausbesserungsarbeiten übernehmen darf. Er kann so seine Selbständigkeit nicht mehr halten. Er hatte schon ein Verlustjahr und findet leider Gottes auch keine andere Arbeit.
Ich habe die Klinik gebettelt, doch gnädig zu sein. Doch das Gegenteil kam heraus.
Wenn doch nur ein kleines Wunder geschehen könnte

Bitte beten Sie für uns

Petra Bodenmüller
 
#853 20.12.2014 - 09:03 Uhr Daniela
lieber segenskreis.sehr geehrter bruder gabriel-hiermit bitte ich um gebet der heilung
seit jahren lebe ich im konflikt mit meinem mann-
ich kann in nicht verstehen.dass er die stiefmutter bei seinem vater ersetzt.
sie ist seit vier jahren versorben .
die ehe und die eigene familie wird vernachlässigt.
ich bin seither immer mit geschwüren im körper behaftet.eierstockzyste und beschwerden im bauchraum,die man nicht alle erkennt.
 
#852 19.12.2014 - 21:31 Uhr Anonym
Ich bitte um ein segensgebet für meine Tochter.
Herr, ihr ist schon wieder schlecht,
Ich bitte dich von ganzem Herzen ;
Beschütze, segne und heile sie von ihrem
Zyklischen Erbrechen. Hilf ihr, dass sie nicht
nochmal Erbrechen muss. Sie hatte ihre Attacke
erst vor ner Woche. Ich bitte dich von ganzem
Herzen , hilf ihr gesund zu werden. Dass sie stark wird.
Hilf uns allen den richtigen Weg zu finden.
Bitte erhöre mich. Amen
 
#851 19.12.2014 - 18:59 Uhr P
Liebes Gebetsteam

bitte betet für unsere EHE,sie ist zerrüttet und es kommt immer zu heftigen Streits.bitte betet dass mein mann sich mir gegenüber öffnet und dass er Treu ist und dass er zum Glauben findet.danke AMEN
 
#850 19.12.2014 - 15:25 Uhr Christiane
Ich bitte um Ihr Gebet für meinen Bruder Harald (42 Jahre) der heute stationär im Krankenhaus aufgenommen wurde, dass es ihm bald wieder gesundheitlich besser geht und er wieder ganz gesund wird.
 
#849 18.12.2014 - 07:30 Uhr dringende Bitte um Fürsprache
Ich bitte um Befreiung aus aller Not und Bedtängnis für meine Tochter. Dass das Böse von ihr und aus ihrem Umfeld weichen möge weichen möge.
ich bitte um Heilung ihrer Schmerzen.Ich bitte um eine baldige gute Ausbildungsstelle für mein Kind. Ich für gute, rechtschaffene Menschen in ihrem Umfeld.
 
#848 17.12.2014 - 21:58 Uhr R.A.
Heute möchte ich danken dass meine Darmuntersuchung gut ausgegangen ist . Ein herzliches Vergelts Gott für den Segen.

Ich bitte um das Gebet für meinen Sohn der heute mit Herzrythmusstörungen von der Arbeit weg zum Arzt musste.Möge ihm Heilung an Leib und Seele geschenkt werden und die Erkenntnis dass er sich wieder an den Heiland wenden soll. Möge diese Krankheit ihm und seiner jungen Familie zum Heile und zum Segen werden.
Hl. Geist erleuchte,heile, leite und führe ihn
Mutter Gottes ich empfehle ihn deiner Fürbitte.
Jesus Maria und Josef ich vertraue auf euch.
 
#847 17.12.2014 - 12:57 Uhr Bischof Alfred
Ich bitte Sie nun für uns zu Beten.


Wir machen zur Zeit was schlimmes durch. Um das ganze zu verstehen muss ich jedoch etwas ausholen. Bitte es ist sehr ernst und lesen Sie unser Anliegen. Danke.

Wir sind eine Patchwork Familie. Hier im Burgenland lebt meine Frau mit ihren drei Kindern (meine Stiefkinder) und ich im selben Haus. Meine drei Kinder leben in Vorarlberg und sind schon älter.
Vor einigen Wochen hatte ich mit der ältesten Stieftochter einen Streit da Sie sich um 22 Uhr noch eine Pizza bestellt hatte obwohl die anderen beiden Mädels ins Bett mussten da diese ja am nächsten Tag Schule hatte. Es wäre ja nicht so schlimm gewesen hätte Sie nicht überall zu dieser Zeit Schulden gehabt. (Sie geht in die Lehre) Hätte Sie mit uns richtig gegessen, dann hätte Sie keinen Hunger gehabt. Auf jeden Fall haben wir uns Schimpfwörter an den Kopf geschmissen bis Sie mich Ars…. nannte.

Am nächsten Tag sagte die Stieftochter zu meiner Frau, dass Sie in Fürstenfeld die Dame von der Jugendwohlfahrt getroffen habe und diese kommt nun vorbei um zu Reden. Denn über diese Situation muss geredet werden. Ich habe da gesagt, dass ich mich nicht an den Tisch dazu setze da ich zuerst möchte, dass sich die Stieftochter bei mir Entschuldigt. Natürlich hat sie die Dame auch nicht getroffen, sondern angerufen!
Meine Frau wollte eigentlich auch nicht dazu sitzen. Auf jeden Fall wurden Sachen auf den Tisch gebracht wo einfach nicht stimmen. Es gebe bei uns ja nie was zu Essen und wenn, dann nur Brot und Pizza. Meine Frau sei nur auf das Lehrgeld der Tochter scharf usw.. Als meine Frau sagte, dass die Tochter hier nur Lüge, hieß es nur von der Dame von der Jugendwohlfahrt, dass, wenn die Kids Lügen, die Eltern schuld sind. Also das ist eine Frechheit. Zur selben Zeit etwa hatte meine Frau einen Anruf vom Gymnasium, dass Sie mal wegen der mittleren Tochter Sabina vorbei kommen soll.
Was daraus gekommen ist , ist auch einfach schlimm. Die Sabina habe sich der Klassenvorständin und der Schulpsychologin anvertraut und gesagt, sie habe zu Hause keine Zeit zum Lernen. Es gibt nur Pizza und Brot zum Essen usw.! Sie hat immer so viel Arbeiten zu erledigen.
Um gleich vorweg zu nehmen, die Tochter Sabina muss zu Hause ihr Zimmer aufräumen, das Katzenklo für ihren Kater machen, Von Frühling bis Herbst 1x am Tag Löwenzahn sammeln für die Hasen und die Hühnerluke am Abend zumachen. Also für die Luke braucht sei keine 5 Minuten. Auch für das Katzenklo nicht und im Sommer holt Sie Gras für die Hasen. Da braucht man vielleicht 15 Minuten dazu.

Meine Frau hatte dann die Tochter drauf angesprochen und sie hat das abgestritten , dass sie das nie gesagt habe. Also Lüge nun die Lehrerin. Was nun passierte, die Schule hat auch die Jugendwohlfahrt angerufen. So stehen wir da als Mutter und Stiefvater die ihre Kids was Gott wie behandeln. Was einfach nicht stimmt.

Bei der Elena haben wir uns immer Gefragt was ist nur passiert, denn wir hatten schon oft Streit und nie gab es so ein Theater. Und das Beste ist nun, Elena möchte mit aller Gewalt ausziehen. Die Jugendwohlfahrt hat uns nun 2 Damen vom SOS Kinderdorf zur Seite gestellt die mit den Kids alleine und auch mit uns selber Reden. Es wird halt Geredet aber leider geschieht nichts.

Aber,…. doch es ist was passiert.

Zuerst waren wir der Meinung, dass es besser ist, die Elena zieht wirklich aus. Sie ist 16 ½ Jahre und vielleicht sieht sie, dass es alleine nicht so einfach ist, wie Sie das meint. Aber wir gingen davon aus, dass Sie in eine WG kommt. Als es nun hieß , dass das SOS Kinderdorf eine Wohnung anmietet und die Elena dann einfach täglich betreut wird, musste auch meine Frau schlucken. Letzte Woche sind wir nochmals ohne die Dame des Jugendamtes zusammen gesessen. Meine Frau, die zwei Damen vom SOS Kinderdorf und ich. Sie erzählten dann das mit der angemieteten Wohnung. Meine Frau sagte auch, dass Sie eigentlich nicht möchte , dass Sie alleine in eine Wohnung kommt. Ich bin zwar nur der Stiefvater aber habe auch gesagt, nein. Das kommt nicht in Frage. Hier ist einfach die Gefahr zu groß, daß sie sozial vereinsamt und sie ist zwar 16 ½, aber im Kopf eigentlich erst , sagen wir mal 12. Sie ist viel zu naiv und blauäugig, um schon alleine zu wohnen. Auch mit täglicher Betreuung

Warum will die Elena eigentlich mit allen Mitteln ausziehen haben wir uns auch wieder gefragt. Die Oma kam auch zu diesem Gespräch dazu und sie deutete an, was wir schon immer im Hinterkopf gedacht hatten. Es sei hier ein Mann im Spiel. Nun ist alles klar. Sie will eine eigene Wohnung damit Sie es mit Männern oder mit diesem Mann einfacher hat. Und leider ist Elena immer schon so eine gewesen, die konnte die Leute manipulieren. Sie kann die Menschen um den Finger wickeln und wenn Sie was vor hat , dann verfolgt sie das ohne Rücksicht auf Verluste. Wir gehen auch davon aus, dass Sie hier auch die Sabina mit angestiftet hat, die sehr leichtgläubig ist und sich darum zur gleichen Zeit an die Schule gewendet hat. Für Elena gelten keine Regeln und hat sich, leider muss ich das sagen, noch nie an Regeln gehalten.

Nun war am Montag das Gespräch auf der Jugendwohlfahrt und meine Frau ging dahin in der Meinung, dass die Dame von der Jugendwohlfahrt Elena erklärt, dass es nicht so einfach gehe mit dem Ausziehen mit einer Wohnung und das dies die BH nicht einfach bezahle. Statt dessen hat die Dame vom Jugendwohlamt gemeint, es wäre für Elena besser es gebe eine Räumliche Trennung und hat dann auch zu meiner Frau gesagt, wenn Sie nicht das OK gibt dann könne Sie das auch ohne ihr Einverständnis durchführen lassen. Also, man hole Elena einfach aus der Familie raus, gegen den Willen der Mutter
Also hier wurde meiner Frau gedroht. Das ist eine Erpressung. entweder man sagt ja oder man macht es ohne das Einverständnis der Eltern.

Haben in unserem Staat die Eltern wirklich nichts mehr bei den Kinder zu sagen? Die Kinder wurden nie geschlagen. Sie haben sogar das halbe Haus zur Verfügung mit eigenem sanitären Bereich und sie müssen halt ihren Bereich in Ordnung halten. Aber Elena meint, weil Sie arbeitet muss Sie überhaupt nichts mehr machen. Wir haben auch nie was gesagt. Erst nachdem wir ihr gesagt haben, dass es unfair ist, wenn die beiden anderen Mädels alleine das WC machen müssen und wir gesagt haben, jeden Monat ist ein Mädel für die Reinigung zuständig. Alle benützen ja die Räume und so ist jedes der Mädels mal zuständig. Auch muß uns die Älteste ¤ 100,- im Monat abgeben, und auch da wehrt sie sich vehement dagegen

Wir sind sehr Enttäuscht von der Jugendwohlfahrt. Diese hat wohl wirklich nur noch das Ziel, Familien zu zerstören und auseinander zu reißen. Es ist ja das einfachste, dass man dann einfach das Kind raus nimmt. Jetzt ist es Elena und in einem Jahr eventuell dann Sabina usw….
Das Problem ist einfach, die Kids wollen nichts machen. Ihnen ist alles gleich was man sagt. Sie halten sich an nichts und meinen auch noch, wir dürfen mit ihnen gar nicht schimpfen bzw. sie müssen sich ja nichts mehr von uns gefallen lassen und rebellieren, weil Sie ja diesbezüglich von den Psychologinnen aufgewiegelt werden.


Was ist das für ein Zustand in unserer Gesellschaft? Und wenn wir mit den Damen des SOS Kinderdorfes reden dann sagen diese, sie glauben es uns, aber sie können für uns die Kids nicht erziehen und dürfen sich auch nicht drein mischen. Was soll dann das Gespräch? Und wie soll man dann seine Kinder erziehen, wenn sie von überall dann im Prinzip hören, ihr müsst euch nichts gefallen lassen, ihr habt Rechte, etc. Die Kinderrechte sind ja schön und gut, aber hier wird es überall stark übertrieben. Man sieht ja, wie es in unserer Gesellschaft zugeht. Und wer hat dann immer Schuld? Die „bösen, bösen“ Eltern.

Da es hier im Südburgenland noch keine WG gibt für Elena, ist unser Wunsch, dass Sie zu Hause bleibt und es soll daran gearbeitet werden, dass Sie sich in die Familie auch einbringt. Sie muss halt auch ihre Sachen erledigen. Ihre Pflichten wie ihr Zimmer aufräumen und die erwähnten Räume alle drei Monate machen. In der eigenen Wohnung muss sie ja auch für die ganze Wohnung schauen dass diese in Ordnung ist. Sie geht am Morgen in der Früh und kommt oft erst so gegen Mitternacht nach Hause wenn wir sowieso schlafen. Also es gibt eigentlich gar keine oder nur wenige Reibungspunkte. Das Problem ist nur, dass Sie oft die Türen nicht zu machen, im Zimmer essen und alles stehen lassen und sogar in den Kästen etc. verstecken, bis die Teller etc. schimmeln. Und dann wenn wir was sagen, dann sind wir wieder die Blöden.

Was aber gestern geschah, das ist wirklich das schlimmste was einer Familie passieren kann. Wegen der Sabina hatte die Dame von der Jugendwohlfahrt gemeint es wäre gut, wenn man ein Psychologisches Gutachten machen würde. Da wir natürlich nur das Beste für die Kinder wollen haben wir auch zugestimmt. Gestern war nun die Besprechung. Meiner Frau wurde angeraten Sie soll mich verlassen und in eine sozusagen Sichere Einrichtung für Mutter und Kind gehen ansonsten würden ihr die Kinder genommen. Also Sie wurde Erpresst. Sie ist dann aufgestanden und sagte, dass Sie das nicht machen würde den Sie habe keinen gewalttätigen Mann noch schlage ich die Kinder oder sonst was.
Und ging. Sie fuhr dann nach Hause und erzählte mir alles. In der Zwischenzeit fuhr die Frau Rindler der Jungendwohlfahrt in Jennersdorf in die Schule der mittleren und der kleinsten Tochter und holte die aus der Schule ohne das es meine Frau wusste.

Die Freundin des Vaters von der kleinsten rief bei der Jugendwohlfahrt an den sie sagten die Denise soll nicht zu fremden Menschen kommen sondern dann soll Sie vorübergehend zu dem Vater gehen bis es geklärt ist. Da hat man ihr gesagt, man sei schon unterwegs und hole die Kinder in der Schule. Meine Frau und ich fuhren sofort in die Schule. Unter der Fahrt rief ich bei einem Anwalt an der sagte, dass die Jugendwohlfahrt nur mit einem Gerichtsbeschluss das machen kann und wir sollen zum Gericht fahren und einen Antrag stellen dass die Familie nicht auseinander gerissen wird.
Als wir in der Schule ankamen waren die Kinder schon weg. So fuhren wir dann zum Gericht. Um 10 Minuten vor 12 hat der Richter dann das Protokoll aufgenommen und wir haben den Antrag gestellt gehabt. Nun können wir nichts mehr machen außer Beten.

Die älteste ist in der Lehre. Dieser wurde gesagt, sie dürfe nicht mehr nach Hause. Sie ist 16 ½ Jahre alt und meinte dass sie trotzdem nach Hause geht aber das durfte sie auch nicht. Heute Morgen kam dann die Elena mit dem Mann der Jugendeinrichtung in Fürstenfeld wo die Elena untergebracht ist. Dieser Mann sagte nur, was hier abgegangen sei ist nicht rechtens. Den was er mitbekommen habe haben wir eh alles getan um die Situation zu klären und zu verbessern. Auch er habe Streit mit seinen Kinder und das sei kein Grund die Kinder aus der Familie zu Entreißen. Er meinte auch dass die Dame der Jugendwohlfahrt hier nicht rechtens gehandelt hat und das habe er ihr auch gesagt und er ist der Meinung dass das Gericht die Kinder uns schnell wieder geben müssten. Das hat uns Hoffnung gegeben.

Derzeit kontaktieren wir alle die wir kennen und bitten Sie für uns zu Beten. Deshalb bitte ich auch Sie für uns zu beten.

Danke und ich hoffe auf eine baldige Antwort. Danke.


Mit freundlichen Grüßen und Gottes Segen

Alfred Bischof
 
#846 16.12.2014 - 09:12 Uhr G.
Ich möchte einfach Danke sagen, für so vieles. Unserem himmlischen Vater, dem lieben Gott, der Hl. Jungfrau Marie den liebevollen Menschen, denen man auch noch täglich begegnet. Die einander helfen füreinander da sind.

Danke für Gebet und Segen, diese Seite, auch der Aufklärung, der Zeugnisse. Es ist ergreifend und traurig manches zu lesen.
Und man merkt wie man in manchem drin war ohne zu wissen, leider, weil zuvieles alltäglich geworden ist.

Danke für die Gottesdienste auf KTV, und die Gebete während der Hl. Messe. Sowie das Tagesthema auf KTV. Durch KTV kam ich auf diese Seite.

Wünsche allen Mitgliedern des Segenskreises, sowie den hier lesenden noch eine segensreiche Advents- und Weihnachtszeit. Eine gesegnete Weihnacht und ein gutes neues Jahr. Gute Gesundheit und daß alle
unsere Gebete erhört werden.

Segensreiche Grüße
 
#845 15.12.2014 - 15:08 Uhr Daniela
lieber gott-mein körper bzw die verdauungsorgane reagieren allergisch auf essen- gib die einsicht und kraft ,mich richtig zu ernähren-ich leide im moment sehr -maria-josef und jesus höre meine bitte-amen
 
#844 13.12.2014 - 10:31 Uhr anonym
Ich bitte um das Gebet für einen jungen Kaplan der grosse Probleme in einer Pfarrei hatte und deshalb gegangen ist. Nun bringt sein Vater durch
Zettel die er verteilt in der ganzen Pfarrgemeinde ganz unschöne Dinge unter die Leute. Möge der hl. Geist wieder Frieden und Ruhe in diese Pfarrei bringen. Nur er weiss und kennt die Wahrheit die ans Licht gebracht werden soll.Ich bitte auch für den Kaplan um Kraft und Stärke dass er die Freude am Priestersein nicht verliert und eine Pfarrei bekommt in der er segensreich wirken kann.
Hl. Geist komm und sorge du für Wahrheit und Frieden
Jesus ich vertraue auf dich!!
 
#843 13.12.2014 - 10:21 Uhr R.A.
Ich bitte um das Gebet und den priesterlichen Segen für eine Familie,dass Gott eingreift und alles zum Guten wendet.Die Frau ist seit Jhren an MS erkrankt und hat zwei Mädchen. Der Familienvater geht jeden Tag ins Wirtshaus und wenn er heimkommt ist Streit. Er verlangt nun von seiner Frau dass sie noch vor Weihnachten ausziehen soll. Die Not ist gross eine passende Wohnung und den inneren Frieden wieder zu finden. Jesus ich übergebe diese Familie dir, sorge du für sie und lass sie deine Hilfe erfahren.
Mutter Gottes sei du die sorgende und liebevolle Mutter für die junge an MS erkrankte Frau da ihre leibliche Mutter schon länger verstorben ist.
Hl. Geist erleuchte du ihren Mann und schenke ihm die Gnade der Einsicht und der Wandlung.
Ein herzliches Vergelts Gott für alle die mitbeten.
 
#842 11.12.2014 - 15:27 Uhr E.
Liebe Gottesmutter, bin körperlich u. psychisch wieder angeschlagen.
Bitte gib mir u. all jenen, den es so geht Linderung, Zuversicht u. Kraft.
Lass mich u. meine Familie in Frohsinn auf Weihnachten zugehen.
Lass allen spüren, worum es bei diesem Fest geht.
Vergelt´s Gott fürs Gebet.
 
#841 10.12.2014 - 19:30 Uhr M.P.H
Ich bitte den lieben gott,dass wir die Ehe so leben wie sie der liebe Gott erschaffen hat,ein Mann und eine FRAU und dass er mir treu ist,dass wir uns vergeben können.Bitte betet für uns dass er sich im Herzen bekehrt zum lieben Gott.Bitte den liebe Gott auch dass unsere tochter einen netten Mann findet.danke für das Gebet,ich weis dass es hilft.DANKE
 
#840 07.12.2014 - 17:15 Uhr Maria
Bitte beten Sie für Josef, der einen schweren Arbeitsunfall gehabt hat und auf der Intensivstation liegt. Hat schwere Verletzungen (Hand etc.) und es sind etliche Operationen notwendig. Danke
 
#839 03.12.2014 - 17:53 Uhr sandy jundt
Lieber barmherziger Gott, bitte schenk meinem freund viel kraft, besonders damit seine Depression weg geht. Er hat auf nichts Lust hat, will weder arbeiten und ist kaum bemüht was zu machen bzw eine normal Ausbildung zu beginnen, wie wir beide es vorgenommen haben am Anfang zusammen Heilpraktiker zu lernen. Aber leider nun will er es auch nicht. Er denkt nur an sich, obwohl ich eine große Kopf op hinter mir hab. Ich liege selber noch im Krankenhaus und fühle mich noch schwach. Bin dem Jesus dankbar das er mir so sehr geholfen hat und meinen gutartigen Tumor entfernt hat. Ich weiß nur er hat mir geholfen und den Ärzten die ruhige Hand geschenkt, dass alles gut verlaufen ist. Ich wünsche mir nur noch das mein freund, auch mir Kraft schenkt und auch mich sehr viel schont nach der op und ich Viel Ruhe brauch. Ich weiß du kannst ihm helfen, dass seine Depression weg geht und er motivierter ran geht an alles. Danke für alles bin dir sehr dankbar für alles amen
 
#838 02.12.2014 - 18:35 Uhr anonym
Bitte um das Gebet für mein Patenkind, ist getrennt von ihrem Partner, hat jedoch einen kleinen Sohn und leidet unter Depressionen und Persönlichkeitsstörungen. Ihre Oma hatte auch bereits Depressionen, auch in der Verwandtschaft. Leider hat sie sich vor einigen Jahren mit der Esoterik (Kartenlegen, Pendeln, irgendwelche Massagen etc.) eingelassen. Ich bitte um das Gebet um Schutz für Sie und Ihre Familie und um Befreiung. Sie ist bereits auf dem Glaubensweg, aber noch sehr vage.Vielleicht gibt es ein kleines Weihnachtswunder für Sie. Danke.
 
#837 02.12.2014 - 09:21 Uhr Petra
Lieber Bruder Gabriel. Ich bitte um Ihr Gebet, damit ich befreit werde von allem, was nicht von Gott kommt und ich nachts endlich wieder schlafen kann. Und dass unser Haus und alles was darin ist, durch das kostbare Blut Jesu geschützt sein möge. Vielen herzlichen Dank für Ihr segensreiches Wirken! Gott segne Sie!
 
#836 01.12.2014 - 13:28 Uhr *******
Allmächtiger. Ewiger, Barmherziger, gütiger GOTT bitte hilf auf die Fürsprache der MUTTERGOTTES und des Unbefleckten Herzens MARIENS, der Heiligen Familie, des Sel. Charles de Foucauld und auf die Fürsprache aller Engeln und Heiligen und Seligen GOTTES dass die Unschuld von Klaus bewiesen wird und er das Gefängnis verlassen kann. Er leidet so sehr, kann Nachts nicht schlafen; bitte bitte JESUS Sohn Davids hab Erbarmen mit Klaus und hilf dass die Familie die ihn angezeigt hat, zu GOTT findet und sie alle die Liebe den Frieden und die Gnaden GOTTES in Fülle erfahren und ihren Fehler erkennen und bekennen und Klaus freigesprochen wird. Danke, Danke, Danke lieber GOTT, Danke JESUS, Danke MUTTERGOTTES, Danke Sel Charles de Foucauld und allen Engeln und Heiligen und Seligen GOTTES für eure Fürsprache und Hilfe HALLELUJA, HALLELUJA, HALLELUJA
 
#835 01.12.2014 - 13:15 Uhr Renate
Allmächtiger. Ewiger, Barmherziger, gütiger GOTT bitte hilf auf die Fürsprache der MUTTERGOTTES und des Unbefleckten Herzens MARIENS, der Heiligen Familie, des Sel. Charles de Foucauld und auf die Fürsprache aller Engeln und Heiligen und Seligen GOTTES, das Günter wieder eine gute Arbeit bekommt und befreit werde von allem was nicht von GOTT ist und er wieder guten Kontakt zu seinem leiblichen Kind haben darf und kann und GOTTES Segen auch für seine geschiedene Frau und für alle seine Geschwister und für seine Freundin Inge und für seine Ziehmama Rosina und alle ihre lebenden und verstorbenen Angehörigen und Vorfahren, dass unser Dreifaltiger liebender GOTT ihnen allen SEINE Barmherzigkeit erweisen möge und SEINE Liebe, Freude Frieden ausgegossen werde in alle ihre Herzen und SEINE Gnaden und Gaben ihnen allen zuteilwerden in Fülle und Heilung geschehe und Frieden in den Familien komme.
 
#834 01.12.2014 - 13:02 Uhr Renate Löffler
Bitte um ihr Gebet für Maria und ihre 3 Kinder Karin, Kurti und Elfriede, und auch für die Geschwister von Maria und alle ihre lebenden und verstorbenen Angehörigen und Vorfahren, dass unser Dreifaltiger liebender GOTT ihnen allen SEINE Barmherzigkeit erweisen möge und SEINE Liebe, Freude, Frieden in ihre Herzen und in die Herzen ihrer Familien ausgegossen werde und SEINE Gnaden und Gaben ihnen allen zuteilwerden in Fülle und durch GOTTES Gnade Versöhnung und Friede in die Familie kommt.
 
#833 01.12.2014 - 11:50 Uhr Renate Löffler
Großer Allmächtiger Lebendiger Dreifaltiger Barmherziger GOTT ich bitte auf die Fürsprache meiner so sehr geliebten MUTTERGOTTES und des Unbefleckten Herzens MARIENS und auf die Fürsprache des Heiligen Josef, des Seligen Charles de Foucauld und aller Engeln und Heiligen und Seligen GOTTES für meinen Onkel Hans um Heilung an Körper, Geist und Seele und auch für seine Frau Elisabeth und die Kinder Robert, Hans und Monika und ihre Familien und ganz besonders auch für die Schwiegermutter von Monika die im Krankenhaus ist mit einem Ausschlag und der es psychisch auch sehr schlecht geht. JESUS Sohn Davids hab Erbarmen mit ihnen allen auf die genannten Fürsprachen und fülle alle ihre Herzen mit DEINER Liebe, DEINER Freude und DEINEN Frieden und schenke ihnen die Fülle DEINER Gnaden und Gaben und die Fülle DEINER Barmherzigkeit und auch allen ihren verstorbenen Angehörigen u Vorfahren schenke die Fülle DEINER Barmherzigkeit und wasche sie alle ganz rein in DEINEM Kostbaren Blut DANKE HALLELUJA
 
#832 30.11.2014 - 15:20 Uhr milan hudak
Lieber Heiland Jesus Kristus, bitte rette unser Thomas, er ist sehr,sehr agresiv und wir sind in grosse Gefahr.Heilige Maria ,Hl.Josef, bittet für uns.Danke Jesus.Milan -NÖ.
 
#831 30.11.2014 - 08:12 Uhr sh
Ich bitte um Gebet für meine Tochter.
Vor 2wochen hatte sie schon ihr zyklisches Erbrechen.
Jetz fängt sie schon wieder an.
Ich bitte um Geduld für die ganze Familie
und dass wir einen Weg finden mit dem umzugehen.
Ich bitte dich Herr, Jesus heile mein Kind. Amen
 
#830 26.11.2014 - 21:51 Uhr Magdalena
Bitte Jesus hilf mir im Anliegen Biburg, Du weisst was die Herzen brauchen.... Du weisst was wir brauchen..... wieviel.... Jesus ich vertraue auf Dich... Du bist der Sieger und der König.... unser Erlöser und Herr. Amen
 
#829 26.11.2014 - 20:08 Uhr Verena
Mein liebes Kind ist fast 5 Jahre alt und schläft immer noch nicht durch.
Die nächtlichen Aufwachzeiten sind für die ganze Familie von großer Beschwerde.
Ich Bitte um ihre Gebet dafür. Vielen dank und Gottes Segen.
 
#828 25.11.2014 - 19:49 Uhr anonym
Ich bitte um Gebetshilfe damit meine Tochter eine Fixanstellung bekommt.

Hilf dass sie ihre Zukunft auf Jesus aufbaut und eine Familie gründen kann.

Jesus segne ihre Vorgesetzten und Mitarbeiter und ummantle alle mit deinem kostbaren Blut.

Ehre sei dem Herrn!
 
#827 25.11.2014 - 09:34 Uhr R.A.
Ich bitte um den priesterlichen Segen und das Gebet dass meine Darmuntersuchung nicht bösartig ist. Möge der Herr mich nach seinem Willen heilen oder mir und meinen Kindern die Kraft geben alles so anzunehmen wie es im Plane Gottes ist.
Jesus ich übergebe mich dir. Sorge du für meine Familie und für mich.
Ich vertraue auf dich, stärke du mein Vertrauen wenn es ins Wanken geraten sollte.
Lob und Preis und Dank sei dem Herrn
 
#826 24.11.2014 - 12:41 Uhr Andrea
Bitte helfen Sie mir im Gebet! Seit längerem möchte ich mich von meinem Lebensgefährten trennen, doch er nimmt meine Entscheidung nicht an, bzw. nimmt mich nicht ernst. Er versucht mir immer wieder zu erklären, dass es der liebe Gott ist, der diese Beziehung will und ich endlich mein Schicksal annehmen soll. Aber ich fühle mich seelisch nicht gut und kann diese Situation seelisch nicht mehr verkraften. Ich fühle mich so sehr in die Enge getrieben. Auch bitte ich Sie für mich zu beten, dass ich einen guten geistlichen Begleiter finde. Bin schon längerem auf der Suche. Vielen Dank!
 
#825 24.11.2014 - 11:09 Uhr Christine
Ich bitte um Gebet, dass wir uns nicht mehr wegen Nichtigkeiten streiten, dass wir wieder Verständnis, Nachsicht und Geduld füreinander erlangen. Und dafür, dass unser Sohn, der leider schon ab Februar mit 2,5 Jahren in den Kindergarten muss (ursprünglich war August geplant), die Zeit ohne seelischen Schaden übersteht. Wir sind beide katholisch, aber leider lässt mein Mann sich durch kleinste Ereignisse aus der Bahn werfen und stellt dann so manches im Glauben in Frage, bitte um Gebet, dass er zu einer tiefen und festen Überzeugung kommt, dass die kath. Lehre wahr, unumstößlich und ewig ist.
 
#824 24.11.2014 - 11:05 Uhr Delphin
Ich wäre sehr froh, wenn ich endlich einen "geistlichen Begleiter" finden würde. Mehrere Versuche sind fehlgeschlagen bzw. ich habe einfach keine Antwort erhalten.
 
 
Einträge: 2623 - Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53


GA GB v1.6.1 © by gifarchiv.net