B U C H T I P P S
 
     




  Geistheilung? . . . .  Mein Weg aus der Esoterik
Martina Schmilewski

In diesem Zeugnis und Tatsachenbericht schildert die Autorin ihre Erfahrungen mit Heilern, esoterischen und fernöstlichen Heilmethoden, Pendeln und Automatischem Schreiben. Die Schattenseiten und die Gefahren okkulter Geistheilungspraktiken werden aufgedeckt. Dabei werden auch die Hintergründe christlich verbrämter Esoterik offengelegt, vor allem des Rosenkranz-­Pendelns und der Engel-Befragung.
Martina Schmilewski zeigt durch ihr langes Ringen um Wahrheit und ihren Weg aus den Schlingen der Esoterik auf, wo suchende Menschen wahre Heilung ohne okkulte Nebenwirkungen finden können. Ein Stichwortregister über esoterische und fernöstliche Heils- und Selbsterlösungsangebote sowie eine Literaturliste mit weiterführenden Informationsquellen bilden den Schlussteil dieses Insider-Berichts einer Esoterik-Aussteigerin.

Erhältlich im Buchhandel oder direkt beim Danielis VERLAG
ISBN: 978-3-936004-11-3
Taschenbuch, 96 Seiten
Preis: € 6.00

 

 

 

Herr, lehre uns lieben!
Tägliche Betrachtungen zu den ZEHN GEBOTEN
Teil 2 - Juli bis Dezember

DIE ACHTUNG DES MENSCHLICHEN LEBENS
D
er selige Papst Johannes Paul II. prägte den Begriff "Kultur des Todes" für manche Erscheinungsformen der heutigen
Gesellschaft und setzte sich entschieden für eine Kultur des Lebens ein:
für die Unantastbarkeit des menschlichen Lebens von seinem Anfang bis zu seinem natürlichen Tod.
Das fünfte Gebot lädt uns ein, entschieden für eine Kultur des Lebens einzutreten und sie zu verbreiten.

119 Seiten, Format 20,5 x 14,5 cm, Taschenbucheinband

Herausgeber: Brüder Samariter FLUHM
Hafnerberg 13 - Kloster
A-2571 Altenmarkt/Triesting
e-mail: bestellungen@opusmariae.info
, brgh@opusmariae.info (Br. Gabriel)
www.opusmariae.info


 

 

 

Herr, lehre uns lieben!
Tägliche Betrachtungen zu den ZEHN GEBOTEN
Teil 1 - Jänner bis Juni

DAS LIEBESANGEBOT GOTTES  -  Gott selbst ist die Liebe. Wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott.
Wer nicht liebt, der verfehlt sein wahres Ziel, er sündigt und trennt sich so von der wahren Liebe.
Durch die Stimme des Gewissens und Seine Gnade lädt Gott den Menschen zur Umkehr ein und bietet ihm die Vergebung und Sein Reich der Liebe an.

115 Seiten, Format 20,5 x 14,5 cm, Taschenbucheinband

Herausgeber: Brüder Samariter FLUHM
Hafnerberg 13 - Kloster
A-2571 Altenmarkt/Triesting
e-mail: bestellungen@opusmariae.info

www.opusmariae.info







 

Herr, stärke unseren Glauben!
Tägliche Betrachtungen zum Glaubensbekenntnis
Teil 2 - Juli bis Dezember

Im Glaubensbekenntnis erwähnen wir das Hinabsteigen Jesu in das Reich des Todes. In diesem kurzen Zeitraum kam Jesus als Retter zu allen gerechten Menschen aller Zeiten und Orte, die vor Seinem Erlöserleiden auf Erden gelebt haben und öffnete ihnen die Pforten des Himmels.

115 Seiten, Format 20,5 x 14,5 cm, Taschenbucheinband

Herausgeber: Brüder Samariter FLUHM
Hafnerberg 13 - Kloster
A-2571 Altenmarkt/Triesting
e-mail: bestellungen@opusmariae.info
www.opusmariae.info





 

Herr, stärke unseren Glauben!
Tägliche Betrachtungen zum Glaubensbekenntnis
Teil 1 - Januar bis Juni

Die menschliche Vernunft kann die Existenz Gottes mit Sicherheit erkennen. Jeder Mensch ist offen für das Wahre, das Gute und das Schöne. Er hört in sich die Stimme des Gewissens, die ihn zum Guten hindrängt und vor dem Bösen warnt. Wer dieser Spur vernünftig nachgeht, findet Gott.

115 Seiten, Format 20,5 x 14,5 cm, Taschenbucheinband

Herausgeber: Brüder Samariter FLUHM
Hafnerberg 13 - Kloster
A-2571 Altenmarkt/Triesting
e-mail: bestellungen@opusmariae.info
www.opusmariae.info


 

Herr, lehre uns beten!
Tägliche Betrachtungen zum VATER UNSER
Teil 1 - Januar bis Juli
In diesem von Br. Gabriel Hüger Sam. FLUHM verfassten Buch finden sie ein kurzes Schriftwort für jeden Tag und dazu ein kleine Katechese mit Überlegung und Gebet.
112 Seiten, Format 20,5 x 14,5 cm, Taschenbucheinband

Herausgeber: Brüder Samariter FLUHM
Hafnerberg 13 - Kloster
A-2571 Altenmarkt/Triesting
e-mail: bestellungen@opusmariae.info
www.opusmariae.info

 
   

 

Herr, lehre uns beten!
Tägliche Betrachtungen zum VATER UNSER
Teil 2 - Juli bis Dezember
In diesem von Br. Gabriel Maria Hüger Sam. FLUHM verfassten Buch finden sie ein kurzes Schriftwort für jeden Tag und dazu ein kleine Katechese mit Überlegung und Gebet.
116 Seiten, Format 20,5 x 14,5 cm, Taschenbucheinband

Herausgeber: Brüder Samariter FLUHM
Hafnerberg 13 - Kloster
A-2571 Altenmarkt/Triesting
e-mail: bestellungen@opusmariae.info
www.opusmariae.info

 

  ". . . jetzt sind viele Antichriste gekommen"
Orientierung in den Abgründen der Pseudoreligionen

Erweiterte Neuauflage des Buches von Mag. Erika Gibello.

Erika Gibello legt hier ein Buch vor, das sich mit einem heißen Thema beschäftigt, mit den Abgründen der Religionen und religionsähnlichen Weltanschauungen, die allesamt der Botschaft Christi widerstreiten und viele Christen verunsichern oder gar verführen.
Als langjährige persönliche Referentin des im Mai 2012 verstorbenen Vizepräsidenten der Internationalen Exorzisten-Vereinigung, Pfr. Rufus Pereira und als ehemalige Sekretärin der internationalen Verbände für Befreiung und Exorzismus, ist die Kennerin der östlichen, hauptsächlich indischen Spielarten religiöser Angebote berufen, im Dschungel neuer pseudoreligiöser, verführerischer Angebote östlicher und westlicher Herkunft, Auskunft zu geben.

ISBN 978-3-936004-02-1
399 Seiten, € 15,80
 
Erhältlich direkt beim Danielis VERLAG
 
 

 

Das Singe Jerusalem der 17. Auflage beinhaltet 385 rhythmische Lieder (+65 zusätzliche), die für charismatische Gesänge bestens geeignet sind und hat sich in vielen Gebetskreisen und charismatischen Gruppen als Standardliederbuch etabliert.

Erhältlich ist es z. B. in der Buchhandlung Gratia im Online-Shop um € 13,50 (+ Versandkosten)

www.gratia.at  unter "Unsere Toptitel"

   

     
     
www.segenskreis.at